Indischer Frieden in Sri Lanka

«Indischer Frieden in Sri Lanka» war 1988 ein Interventionsvideo gegen die geplanten Wegweisungen Tamilischer Flüchtlinge. Die schweizerischen Bundesbehörden waren der Ansicht, die Lage in Sri Lanka sei dafür «zumutbar«. Erich Schmid und Karin Gutierrez reisten mit der Videokamera in das Kriegsgebiet und kamen mit derart Aufsehen erregenden Bildern zurück, dass die Tamilischen Flüchtlinge «vorläufig» aufgenommen werden mussten.

© 2009-2017  www.erichschmid.ch  | Impressum | zurück | zum Seitenanfang | Drucken | ADMIN (intern)