français | english 

Aus dem Tresor der Zürcher Hauptwache verschwinden die Zahltagssäcklein der Polizisten. Detektiv Meier 19 verdächtigt den Chef der Kriminalpolizei, der den Fall in eigener Sache untersuchen darf. Als er damit zur Presse geht, landet er im Gefängnis und wird zum Helden Protestjugend von 1968. 

Meier 19

Aus dem Tresor der Zürcher Polizei-Hauptwache werden die Löhne gestohlen. Detektivwachtmeister Meier 19 entdeckt beim Chef der Kriminalpolizei ein falsches Alibi. Doch statt den Fall zu untersuchen, landet Meier 19 im Gefängnis. 1968 wird Meier 19 ein Held der Zürcher Jugendrevolte, die von der Polizei gnadenlos niederknüppelt wird. Danach verläuft sein Leben wie eine klassische Tragödie.

© 2009-2021  www.erichschmid.ch  | Impressum/Datenschutz | zurück | zum Seitenanfang | Drucken